Debian GNU/Linux 3.0 aktualisiert (r5)

16. April 2005

Dies ist die fünfte Aktualisierung von Debian GNU/Linux 3.0 (Codename Woody), die hauptsächlich aus Sicherheits-Aktualisierungen besteht, sowie Korrekturen einiger schwerwiegender Probleme. Diejenigen, die regelmäßig von security.debian.org aktualisieren, werden kaum Pakete aktualisieren müssen und die meisten Aktualisierungen von security.debian.org sind in diesem Update enthalten.

Bitte beachten Sie, dass dieses Update keine neue Version von Debian GNU/Linux 3.0 erzeugt, sondern nur einige aktualisierte Pakete hinzufügt. Es gibt keinen Grund, CDs mit 3.0 wegzuwerfen, sondern man sollte nach einer Installation den Rechner gegen ftp.debian.org aktualisieren, um in den Genuss dieser korrigierten Pakete zu kommen.

Der Umstieg auf diese Revision kann online geschehen. Sie müssen dazu den apt-Paketmanager auf einen der vielen FTP- oder HTTP-Spiegel von Debian verweisen (siehe Handbuch zu sources.list(5)). Eine umfassende Liste steht zur Verfügung unter:

http://www.debian.org/mirror/list

Sicherheits-Aktualisierungen

Diese Revision enthält die folgenden Sicherheits-Aktualisierungen, für die das Security-Team bereits die folgenden Sicherheitsankündigungen herausgeben hat:

Debian Sicherheitsankündigung-ID Paket(e)
DSA 164 cacti
DSA 190 wmaker
DSA 259 qpopper
DSA 428 slocate
DSA 589 libgd1
DSA 601 libgd1
DSA 619 xpdf
DSA 620 perl
DSA 621 cupsys
DSA 622 htmlheadline
DSA 623 nasm
DSA 624 zip
DSA 625 pcal
DSA 626 tiff
DSA 627 namazu2
DSA 628 imlib2
DSA 629 krb5
DSA 630 lintian
DSA 631 kdelibs
DSA 632 linpopup
DSA 633 bmv
DSA 634 hylafax
DSA 635 exim
DSA 636 glibc
DSA 638 gopher
DSA 639 mc
DSA 640 gatos
DSA 641 playmidi
DSA 642 gallery
DSA 643 queue
DSA 644 chbg
DSA 645 cupsys
DSA 646 imagemagick
DSA 647 mysql
DSA 648 xpdf
DSA 649 xtrlock
DSA 650 sword
DSA 651 squid
DSA 652 unarj
DSA 653 ethereal
DSA 654 enscript
DSA 655 zhcon
DSA 656 vdr
DSA 657 xine-lib
DSA 658 libdbi-perl
DSA 659 libpam-radius-auth
DSA 660 kdebase
DSA 661 f2c
DSA 662 squirrelmail
DSA 663 prozilla
DSA 664 cpio
DSA 665 ncpfs
DSA 666 python2.2
DSA 667 squid
DSA 668 postgresql
DSA 669 php3
DSA 670 emacs20
DSA 671 xemacs21
DSA 672 xview
DSA 673 evolution
DSA 674 mailman
DSA 675 hztty
DSA 676 xpcd
DSA 677 sympa
DSA 678 netkit-rwho
DSA 679 toolchain-source
DSA 680 htdig
DSA 681 synaesthesia
DSA 682 awstats
DSA 683 postgresql
DSA 684 typespeed
DSA 685 emacs21
DSA 686 gftp
DSA 687 bidwatcher
DSA 688 squid
DSA 689 libapache-mod-python
DSA 690 bsmtpd
DSA 691 abuse
DSA 692 kdenetwork
DSA 693 luxman
DSA 694 xloadimage
DSA 695 xli
DSA 696 perl
DSA 697 netkit-telnet
DSA 698 mc
DSA 699 netkit-telnet-ssl
DSA 702 imagemagick
DSA 703 krb5
DSA 704 remstats
DSA 705 wu-ftpd
DSA 706 axel
DSA 707 mysql
DSA 708 php3

Verschiedene Fehlerkorrekturen

Diese Revision fügt wichtige Korrekturen zu den folgenden Paketen hinzu. Die meisten betreffen nicht die Sicherheit des Systems, können jedoch die Integrität der Daten betreffen.

Paket Begründung
mm Korrigiert abstürzenden Apache
ssed Wichtige Korrektur
webmin Korrigiert einen Rückschritt

Gelöschte Pakete

Die folgenden Pakete mussten aus der Distribution gelöscht werden.
Paket Begründung
eemu Lizenzverletzung
gg Program funktioniert nicht mehr
gstar Lizenzverletzung
xzx Lizenzverletzung

Eine vollständige Liste aller akzeptierten und abgelehnten Pakete zusammen mit einer Begründung gibt es auf der Vorbereitungsseite dieser Revision:

http://people.debian.org/~joey/3.0r5/

URLs

Die vollständige Liste der Pakete, die mit dieser Revision geändert wurden:

http://http.us.debian.org/debian/dists/woody/ChangeLog http://non-us.debian.org/debian-non-US/dists/woody/non-US/ChangeLog

Die aktuelle stabile Distribution:

ftp://ftp.debian.org/debian/dists/stable/ ftp://non-us.debian.org/debian-non-US/dists/stable/

Vorgeschlagene Aktualisierungen zur stabilen Distribution:

ftp://ftp.debian.org/debian/dists/proposed-updates/ ftp://non-us.debian.org/debian-non-US/dists/proposed-updates/

Informationen zur stabilen Distribution (Release-Informationen, Fehlerverzeichnisse etc.):

http://www.debian.org/releases/stable/

Sicherheits-Ankündigungen und -informationen:

http://security.debian.org/

Über Debian

Das Debian-Projekt ist eine Organisation von Freie-Software-Entwicklern, die ihre Zeit und Arbeit zur Verfügung stellen, um die vollständig freien Betriebssysteme Debian GNU/Linux und Debian GNU/Hurd zu erstellen.

Kontaktinformation

Für weitergehende Informationen lesen Sie bitte die Debian-Webseiten auf http://www.debian.org/ oder schicken Sie eine E-Mail an <press@debian.org>.