Debian GNU/Linux 3.0 archiviert

10. Januar 2007

Die alte stabile Veröffentlichung von Debian GNU/Linux (Codename Woody) ist archiviert worden. Die offizielle Quelle für diese Distribution ist der dedizierte Archivhost mit dem Namen archive.debian.org. Sie ist nicht mehr auf regulären Debian-Spiegeln verfügbar.

Nach viereinhalb Jahren markiert dies das endgültige Lebensende für Debian GNU/Linux 3.0. Diese Distribution wurde durch Debian GNU/Linux 3.1 (Codename Sarge) abgelöst, die das Debian-Projekt am 6. Juni 2005 veröffentlicht hat. Die Sicherheitsunterstützung für Woody ist daher bereits im Juni 2006 beendet worden, ein Jahr nach der Veröffentlichung von Sarge.

Das Debian Sicherheitsteam ist in der Lage, bis zu zwei Distributionen gleichzeitig für rund ein Jahr zu unterstützen. Damit wird den Benutzern eine Möglichkeit gegeben, ein Upgrade Ihrer System auf die aktuelle stabile Distribution durchzuführen. Nach dieser Phase wird die Sicherheitsunterstützung für die alte stabile Distribution eingestellt und die Distribution selbst wird auf dem dedizierten Host archiviert.

Über Debian

Debian GNU/Linux ist ein Freies Betriebssystem, das von mehr als tausend Freiwilligen aus der ganzen Welt erstellt wird, die ihre Zeit und ihren Einsatz spenden, um das komplett freie Betriebssystem Debian GNU/Linux zu erstellen. Debians Hingabe für Freie Software, seine gemeinnützige Natur und sein offenes Entwicklungsmodell machen es einzigartig unter den GNU/Linux-Distributionen.

Kontaktinformationen

Zu weiteren Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter http://www.debian.org/ oder schicken Sie eine E-Mail an <press@debian.org>.