Debian betrauert den Verlust von Frans Pop

31. August 2010

Das Debian-Projekt hat ein Mitglied seiner Gemeinschaft verloren. Frans Pop (fjp) starb am 20. August.

Frans war in Debian als Betreuer einiger Pakete aktiv, ein Unterstützer des S/390-Ports und eines der engagiertesten Mitglieder des Debian-Installer-Teams. Er war ein Debian-Listenmeister, Autor und Veröffentlichungsleiter der Installationsanleitung und der Veröffentlichungsnotizen sowie ein holländischer Übersetzer.

Das Debian-Projekt ehrt seine gute Arbeit und starke Hingabe zu Debian und Freier Software. Frans' breites technisches Wissen und seine Fähigkeit, dieses mit Anderen zu teilen, werden vermisst werden. Seine Beiträge werden nie vergessen und das hohe Niveau seiner Arbeit wird weiterhin für Andere als Inspiration dienen.

Über Debian

Das Debian-Projekt ist eine Vereinigung von Entwicklern Freier Software, die ihre Zeit und Mühen opfern, um das vollständig freie Betriebssystem Debian GNU/Linux herzustellen.

Kontaktinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter http://www.debian.org/ oder schicken Sie eine Mail an <press@debian.org>