Während der FOSSASIA 2010: Mini-DebConf in Ho Chi Minh City in Vietnam

2. November 2010

$Id: 20101102.wml,v 1.3 2014/04/30 09:24:28 pabs Exp $

FOSSASIA 2010, eine der führenden FOSS-Veranstaltungen für Entwickler, Unternehmen, Regierungen und Nutzer in Vietnam, findet am 12. bis 14. November 2010 in Ho Chi Minh City statt.

Zu diesem Ereignis gehört die erste Mini-DebConf in Vietnam dazu. Nach Beijing in China (2005), Taipei in Taiwan (2009), Khon Kaen in Thailand (März 2010) und Pune in Indien (August 2010) wird dies die fünfte Mini-DebConf in Asien sein.

Die FOSSASIA wird von der asiatischen Free-Software- und Open-Source-IT-Gemeinschaft in Zusammenarbeit mit der Regierung von Ho Chi Minh City, Quang Trung Software Park Online und MBM International unter dem Dach der gemeinnützigen FOSSASIA-Veranstaltungsorganisation abgehalten. Nebenorganisatoren für 2010 sind die OpenOffice.org-Gemeinschaft und die asiatische Mini-DebConf 2010. Vorstand der Veranstaltung ist Ms. Hong Phuc DANG aus Vietnam, die von ihren Stellvertretern Mario Behling (Lubuntu, Deutschland) und Long Lam (QTSC Online, Vietnam) unterstützt wird.

Die Hauptteilnehmer umfassen dieses Jahr Debian, Drupal, Fedora, Blackray, Lubuntu, OpenDesign.Asia, Mozilla, NOSQL, OLPC, StatusNet, Tiddly Wiki, YaCy, Ubuntu Vietnam, xPUD, eXo Platform, Freifunk, Joomla, Libre Graphics, Android, MariaDB, TomatoCMS und Sahana Eden.

Es wird für die Mini-DebConf einen eigenen Track mit Vorträgen verschiedener Debian-Entwickler und -Unterstützer geben, die sich über technische, soziale und politische Themen erstrecken, dazu Übersetzungs-Workshops zur Stärkung der vietnamesischen Übersetzergruppe und zur Einführung in die Übersetzung von Debian.

Besuchen Sie uns vom 12. bis 14. November 2010 in Ho Chi Minh City!

Weitere Informationen stehen auf der Organisationsseite.

Über Debian

Das Debian-Projekt wurde 1993 von Ian Murdock als wirklich freies Gemeinschaftsprojekt gegründet. Seitdem ist das Projekt zu einem der größten und einflussreichsten Open-Source-Projekte angewachsen. Über 3000 Freiwillige aus aller Welt arbeiten zusammen, um Debian-Software herzustellen und zu betreuen. Verfügbar in über 30 Sprachen und eine große Bandbreite an Rechnertypen unterstützend bezeichnet sich Debian als das universelle Betriebssystem.

Über die Mini-DebConf

Wie der Name schon sagt, ist eine MiniDebConf eine kleinere Ausgabe der DebConf, der jährlichen Debian-Entwicklerkonferenz. Wie die große DebConf bietet die Mini-DebConf einen mit technischen, sozialen und politischen Themen gefüllten Zeitplan. Dies bietet den Entwicklern, Unterstützern und anderen Interessierten eine weitere Möglichkeit im Jahr, sich persönlich zu treffen und enger zusammenzuarbeiten. MiniDebConfs haben im letzten Jahrzehnt in vielen Orten auf fünf Kontinenten stattgefunden. Die Örtlichkeit dieser Konferenz in Ho Chi Minh City passt perfekt zu dem der großen DebConf, die genau auf der anderen Seite des Planeten in New York stattfindet. Das maximiert unsere globale Abdeckung.

Kontaktinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter https://www.debian.org/ oder schicken eine E-Mail an <press@debian.org>.