Debian am Desktop

Das universelle Betriebssystem als Ihr Desktop

Das Debian-Desktop Unterprojekt ist eine Gruppe von Freiwilligen, die das bestmögliche Betriebssystem für Privat- und Firmen-Arbeitsplätze erstellen will. Unser Motto ist Software, die einfach funktioniert. Kurz gesagt ist es unser Ziel, Debian, GNU und Linux in die Welt der durchschnittlichen Benutzer zu bringen. Debian-Desktop

Unsere Lehre

Wie können Sie helfen

Die wichtigsten Teile eines Debian-Unterprojekts sind nicht Mailinglisten, Webseiten, oder Archiv-Platz für Pakete. Der wichtigste Teil sind motivierte Leute, die die Dinge umsetzen. Sie müssen kein offizieller Entwickler sein, um mit dem Erstellen von Paketen und Patches zu beginnen. Das zentrale Debian-Desktop Team wird sicherstellen, dass Ihre Arbeit integriert wird. Hier also einige Dinge, die Sie tun können:

Wiki

Wir haben einige Artikel in unserem Wiki, und unser Startpunkt ist dort: DebianDesktop. Einige Debian Desktop-Wiki-Artikel sind veraltet.

Mailingliste

Dieses Unterprojekt wird auf der debian-desktop Mailingliste diskutiert.

IRC-Kanal

Wir ermutigen jeden (Debian-Entwickler oder auch nicht), der an Debian-Desktop interessiert ist, #debian-desktop im OFTC-IRC (irc.debian.org) zu besuchen.

Wer ist beteiligt?

Jeder der sein möchte, ist willkommen. Tatsächlich ist jeder in der pkg-gnome-, pkg-kde- oder pkg-xfce-Gruppe indirekt beteiligt. Die debian-desktop Mailinglisten-Abonnenten sind aktive Beitragende. Die Debian-Installer- und Tasksel-Gruppen sind für unsere Ziele auch wichtig.

Diese Webseite wird von Gustavo Franco betreut. Frühere Betreuer waren Martin Loschwitz und Colin Walters.