Debians Technischer Ausschuss

Der Technische Ausschuss wird durch die Debian-Verfassung eingeführt, Abschnitt 6. Er ist das Gremium, das die endgültige Entscheidung in technischen Diskussionen im Debian-Projekt fällt.

Wie man eine Frage an den Ausschuss stellt

  1. Bevor Sie eine Entscheidung an den Technischen Ausschuss übergeben, sollten Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen. Führen Sie eine konstruktive Diskussion und versuchen Sie, die Sicht der anderen Diskussionsteilnehmer zu verstehen. Wenn Sie nach der Diskussion eine technische Frage gefunden haben, bei der es zu keiner Einigung kommt, können Sie sie an den Technischen Ausschuss übergeben:
  2. Schreiben Sie eine Zusammenfassung des Streitfalls, vorzugsweise in Übereinstimmung mit Ihrem Gegenüber, und schicken Sie sie als neuen Fehler gegen das Pseudo-Paket tech-ctte an die Fehlerdatenbank. Führen Sie in der Zusammenfassung alle relevanten Fehlernummern und URLs von Mailinglisten-Archiven auf.
  3. Senden Sie eine E-Mail an alle relevanten Parteien, mit der Sie sie einladen, den Fehler zu abonnieren. Falls es existierende offene Fehler betreffend das Problem gibt, setzen Sie für den neuen tech-ctte-Fehler eine Markierung, so dass er diese Fehler blockiert (wenn Sie nicht wissen wie, sorgen Sie sich nicht - wir werden das für Sie tun).
  4. Der Ausschuss wird Ihre Frage unter der Fehlernummer des tech-ctte-Fehlers diskutieren. Wir werden grundsätzlich keine einzelnen Teilnehmer ins CC nehmen, außer wir laden sie zu der Unterredung ein, um eine spezifische Frage zu stellen. Jeder, der an dem Problem interessiert ist, sollte den Fehler über die Fehlerdatenbank abonnieren.
  5. Im Normalfall wird der Ausschuss versuchen, so bald als möglich eine Entscheidung zu treffen. In der Praxis kann dieser Prozess viele Wochen dauern, oder noch länger. Falls die Frage besonders dringend ist, weisen Sie bitte darauf hin.
  6. Manchmal wird die eine oder andere Seite während der Diskussionen des Ausschusses durch die Argumente der Gegenseite überzeugt. Dies ist eine gute Sache! Wenn dies geschieht, muss der Ausschuss keine formale Entscheidung treffen und der Fehlerbericht kann geschlossen oder neu zugeordnet werden, je nachdem, was angemessen ist.

Einige Bemerkungen über das Kontaktieren des Ausschusses

Mitgliedschaft

Die aktuellen Mitglieder des Ausschusses sind auf der Seite Debians Organisationsstruktur aufgeführt.

Archiv und Status

Die Mailingliste des Ausschusses wird archiviert.

Fragen, die noch nicht entschieden sind, können in der Fehlerdatenbank eingesehen werden.

VCS-Repository

Der Technische Ausschuss nutzt teilweise sein öffentliches Git-Repository für seine Arbeit.

Formale technische Entscheidungen, inklusive Empfehlungen und Bescheid

Die Abschnitte zu den Entscheidungsgeschichten sind nicht notwendigerweise aktuell. (Ältere Fragen und Entscheidungen können in der Fehlerdatenbank eingesehen werden.)

Bitte beachten Sie, dass Entscheidungen, die vor dem 1. April 2002 getroffen wurden, hier noch nicht aufgeführt sind.

Formale nichttechnische und verfahrenstechnische Entscheidungen

Bitte beachten Sie, dass Entscheidungen, die vor dem 31. Januar 2002 getroffen wurden, hier noch nicht aufgeführt sind.

Zurückgetretene Mitglieder

Wir danken den folgenden Personen, die dem Ausschuss in der Vergangenheit angehört haben: