Portierungen ] [ Debian GNU/Hurd ] [ Neues ] [ Konfiguration ] [ Hurd-CDs ] [ Dokumentation ] [ Entwicklung ] [ Kontakt ]

Debian GNU/Hurd

Einführung

Der Hurd ist ein Satz von Servern, der auf einem GNU Mach Mikro-Kernel aufsetzt. Zusammen bilden sie die Basis für das GNU-Betriebssystem.

Im Moment ist Debian nur für Linux und kFreeBSD verfügbar, aber mit Debian GNU/Hurd werden wir den GNU/Hurd ebenfalls als Entwicklungs-, Server- und Desktop-Plattform anbieten. Wir hoffen, dass es uns möglich sein wird, Debian GNU/Hurd mit Wheezy zu veröffentlichen.

Entwicklung

Der Hurd wird aktiv entwickelt, aber er bietet nicht die Leistung und Stabilität, die Sie von einem Produktionssystem erwarten würden. Ebenso ist nur in etwa jedes zweite Debian-Paket auf den GNU/Hurd portiert. Es sind immer noch einige Dinge zu erledigen, bevor wir veröffentlichen können, schauen Sie auf die TODO-Liste.

Bis es so weit ist, können Sie sich an der Entwicklung beteiligen, wenn Sie wollen. Abhängig von Ihrer Erfahrung und Ihrem zeitlichen Einsatz können Sie uns auf viele verschiedene Arten helfen. Zum Beispiel benötigen wir erfahrene C-Hacker, um neue Fähigkeiten zu entwickeln und umzusetzen, und um Fehler zu finden und zu beheben. Die Fehlgeschlagen-Seite enthält eine Liste von fehlgeschlagenen Paketen und einer kurzen Ursache dazu. Wenn Sie in C-Programmierung nicht sehr erfahren sind, können Sie trotzdem helfen: Zum Beispiel durch das Testen des vorhandenen Systems und das Berichten von Fehlern, oder indem Sie versuchen, noch nicht portierte Programme zu übersetzen, mit denen Sie Erfahrung haben. Ebenfalls wichtig ist das Schreiben von Dokumentation, oder das Warten der Webseiten.

Portieren

Das Portieren von Paketen ist meistens ganz trivial, es gibt nur eine Reihe von Fallen, die auftreten können, eine Liste häufiger Probleme ist verfügbar.

Wie kann ich mitmachen?

Um mit der Hurd-Entwicklung zu beginnen, sollten Sie Debian GNU/Hurd installieren (aktualisiert am 11.06.2011) und sich daran gewöhnen. Abonnieren Sie auch die Mailingliste (englisch-sprachig) und versuchen Sie, ein Gefühl für den Status der Entwicklung zu bekommen. Bieten Sie Ihre Hilfe an, und wir werden Ihnen mitteilen, was getan werden muss.