Hinweise zur Debian GNU/Linux 4.0-Veröffentlichung (»Etch«) auf Mips
Fußnoten

1

Das Änderungsdatum befindet sich in der PDF-Version auf der ersten Seite, in der HTML-Version in der Fußzeile.

2

Mit ein paar Modulen aus GNOME 2.16.

3

Die alte .debian.net-Adresse bleibt aber noch einige Zeit lang gültig.

4

Das Flag filetype sollte bereits bei den meisten Dateisystemen gesetzt sein; Ausnahmen sind möglicherweise Systeme, die vor Sarge installiert wurden.

5

Einzelne Pakete werden nicht mehr mit Kernel 2.4 funktionieren; siehe dazu Einige Anwendungen funktionieren nicht mehr mit 2.4er Kerneln, Abschnitt 5.1.2.

6

Das Debian-Paketverwaltungssystem erlaubt normalerweise keinem Paket, Dateien eines anderen Paketes zu entfernen oder zu ersetzen, es sei denn, es ersetzt dieses Paket per Definition.

7

Das Starten dieses Befehls am Anfang der Aktualisierung kann zu einem Fehler führen, dessen Gründe in den nächsten Abschnitten beschrieben werden. In diesem Fall müssen Sie warten, bis Sie das minimale System, wie in Minimale Systemaktualisierung, Abschnitt 4.5.4 beschrieben, und Ihren Kernel, wie in Aktualisieren des Kernels, Abschnitt 4.5.5 beschrieben, aktualisiert haben, bevor dieser Befehl gestartet wird, um den Plattenplatz abzuschätzen.

8

Dieser Befehl bestimmt, ob libfam0 und xlibmesa-glu installiert sein müssen, und markiert diese als »auto«:

     # aptitude install x11-common
       $(dpkg-query --showformat '${Package} ${Status}\n' -W libfam0c102 xlibmesa-glu
         | grep 'ok installed$' | sed -e's/ .*//; s/c102//')

9

Die notwendigen Module können durch eine passende Konfiguration in /etc/modules statisch geladen werden.

10

Diese Regeln werden automatisch durch das Skript /etc/udev/rules.d/z45_persistent-net-generator.rules erzeugt, um persistente Namen für Netzwerk-Schnittstellen zu haben. Löschen Sie diesen Symlink, um die persistente Benennung der NICs durch udev zu verhindern.

11

Oder so lange, wie es keine weiteren Releases in diesem Zeitrahmen gibt. Typischerweise werden nur zwei stabile Versionen gleichzeitig unterstützt.


Hinweise zur Debian GNU/Linux 4.0-Veröffentlichung (»Etch«) auf Mips

$Id: release-notes.de.sgml,v 1.69 2007-08-16 22:36:22 jseidel Exp $

Josip Rodin, Bob Hilliard, Adam Di Carlo, Anne Bezemer, Rob Bradford (derzeit), Frans Pop (derzeit), Andreas Barth (derzeit), Javier Fernández-Sanguino Peña (derzeit), Steve Langasek (derzeit)
debian-doc@lists.debian.org