CIPSGA – Comite de Incentivo a Produção do Software GNU e Alternativo, Brasilien

CIPSGA ist eine Nicht-Regierungs- (gemeinnützige) Organisation, die daran arbeitet, als Mittler zwischen staatlichen Firmen (auf Bundes-, Landes- oder Gemeindeebene) und der GNU-Gemeinschaft zu fungieren. Während ihrer ersten drei Jahre der Existenz haben wir Dutzende von Reden gehalten und die Verwendung von GNU-Software innerhalb dieser Firmen unterstützt. Dank unserer Arbeit erwarten wir mehr als 25 Tausend Maschinen (Server und Workstations) innerhalb der nächsten 12 Monate, die unter Debian GNU/Linux laufen.

Abgesehen davon hat CIPSGA 2 von 8 brasilianischen Debian-Entwicklern platziert, die nun in staatlichen Firmen arbeiten, welche Debian GNU/Linux unterstützen. Wir haben eine Anpassung von Debian Woody erstellt, die dazu gedacht ist, in Schulen, Gewerkschaften und anderen Organisationen verwendet zu werden. Sie besteht aus einem Anwendungs-Server mit einer halbautomatisierten Installationsprozedur, die nur vier einfache Schritte zum Ablauf benötigt. Wir erzeugen ein Debian-freundliches Szenario für Brasilien, das sich höchstwahrscheinlich über das ganze Land und in Telezentren, die erstellt werden, um der Demokratisierung des Internet-Zugangs zu helfen, verbreiten wird.