Linux Expo Madrid 2001

Wann: 4.-5. April
Wo: Madrid, Spanien
Weitere Informationen: http://www.linuxexpomadrid.com/

Linux Expo Madrid ist eine der größten Ausstellungen in Madrid, die sich mit Linux befasst. Im letzten Jahr wurde sie von mehr als 3.500 Personen besucht, mehr als 60 verschiedene Firmen rund um Linux haben ausgestellt. Die Linux Expo Madrid wird einen Platz für die Community haben, eine professionelle Ausstellung und ein Konferenzprogramm.

Beteiligung von Debian

Das Debian-Projekt wird mit einem eigenen Stand vertreten sein. Der Platz in der Ausstellung ist bisher noch nicht bekannt. Es wird sicherlich ein Platz sein, an dem jeder die Debian-Entwickler fragen kann, da viele spanische Entwickler an der Ausstellung teilnehmen werden. Nutzen Sie die Gelegenheit, Namen und Gesichter miteinander zu verbinden. Am Stand wird es Debian-Sticker für Laptops und Monitore geben.

Ein BOF (Birds of a Feather Treffen) wird veranstaltet (Zeitpunkt steht noch nicht fest), schauen Sie auf die Website der Linux Expo. Benutzer und Entwickler treffen sich dort und unterhalten sich frei über Debian. Im letzten Jahr waren Wichert Akkerman (Projektleiter) und fünf spanische Entwickler vor Ort: Enrique Zanardi, Enrique Díaz Comellas, Juan Cespedes, Roberto Lumbreras und Javier Fernández-Sanguino. Der Raum war voll, jedoch machte es viel Spaß.

Hauptkoordinator: Javier Fernández-Sanguino Peña

Weitere Links