Linuxdays

Wann: 24. - 25. Oktober
Wo: Luxemburg
Weitere Informationen: http://www.linuxday.lu/

Das Ziel der Linuxdays ist es, Open Source & Freie Software zu fördern und zu unterstützen. Die grundsätzliche Idee von Open Source & Freier Software ist es, dass Entwickler aus der ganzen Welt ihre Software über das Internet verbreiten, modifizieren und testen können, womit oftmals die Qualität von kommerzieller Software übertroffen wird. Die Macht und das angehäufte Wissen der Open Source & Freien Software Gemeinschaft versichern, dass neue Fähigkeiten sehr flott umgesetzt werden und dass Fehler im Moment des Entdeckens behoben werden. Um die Open Source & Freie Software Idee zu fördern und der luxemburgischen Bevölkerung näher zu bringen, organisiert eine Gruppe von Forschungs-Wissenschaftlern des Centre de Recherche Public Henri Tudor in Zusammenarbeit mit der Linux User Group Luxembourg die ersten Linuxdays in Luxemburg. Es werden zwei Tage mit Präsentationen und Diskussionen geboten, aufgeteilt in einen Geschäfts-Teil und einen technischen Teil.

Beteiligung von Debian

Oliver Loch wird einen Vortrag über Debian GNU/Linux und das Debian-Projekt halten, der einen Einblick in die Philosophie hinter dem Projekt und dem Betriebssystem bietet.

Hauptkoordinator: Martin 'Joey' Schulze

Weitere Links