UKUUG Linux 2003 Konferenz

Wann: 31. Juli – 3. August
Wo: Edinburgh, Vereinigtes Königreich
Weitere Informationen: http://www.ukuug.org/events/linux2003/

Eine breite Gruppe von Personen aus der Linux-Gemeinschaft wird sich diesen Sommer in Edinburgh treffen, zur jährlichen technischen Linux-Konferenz der UK Unix-Benutzer-Gruppe. Es ist eine großartige Möglichkeit, aktuell zu bleiben in Bezug auf was in der Welt von Linux passiert und um sein Wissen zu erweitern. Die günstige Veranstaltung zieht Linux-Profis, Systemadministratoren, Entwickler und Begeisterte von Firmen, Universitäten und Linux Benutzer-Gruppen von überall aus UK an, gemeinsam mit einer bedeutenden Anzahl von Besuchern von Europa, den USA und auch weiter.


Beteiligung von Debian

Eine große Anzahl von Debian-Entwicklern wird an der Konferenz teilnehmen. Es wird ebenfalls eine große Anzahl von Vorträgen über Debian geben. Der aktuelle Debian-Projekt-Leiter, Martin Michlmayr, wird über die Verwaltung von Debian reden, gefolgt von einem Vortrag von Bdale Garbee über die Portierbarkeit aus der Sicht von Debian. Des Weiteren wird Aaron Crane einen Vortrag über unbeaufsichtigte Masseninstallationen von GNU/Linux unter Verwendung von Progenys auto-installer und Klaus Weidner wird Debian auf Handheldcomputern behandeln.

Hauptkoordinator: Phil Hands

Weitere Links