Mini-HOWTO für Debian New Member-Bewerbungsleiter

Hinweis: Die Wiki-Seite AM-Tutorium ist aktueller als diese Seite.

Dokumentation und Infrastruktur für Bewerbungsleiter

Die grundlegenden Informationen, die von Bewerbungsleitern benötigt werden, werden hier, in der Ecke für Neue Mitglieder, bereitgestellt. Fangen Sie an, herumzuschauen, bis Sie mit dem Prozess und allen Anforderungen für Bewerber vertraut sind.

Es gibt drei wichtige E-Mail-Adressen für Bewerbungsleiter:

Die New Member-Mailingliste: debian-newmaint@lists.debian.org
Diese Mailingliste deckt alle Aspekte des New-Member-Prozesses ab und wird von der New-Member-Gruppe (Empfang (engl. front desk), Bewerbungsleiter, Verwalter der Debian-Konten) und anderen verwendet, um administrative Punkte und den New-Member-Prozess zu diskutieren. Falls Sie irgendwelche Fragen bezüglich des NM-Prozesses haben, können Sie hier um Hilfe fragen. Bitte beachten Sie, dass diese Liste öffentlich archiviert wird, daher sollten Fragen von sehr persönlicher Natur hier nicht diskutiert werden. Stattdessen können Sie den Empfang privat fragen.
New-Member-Empfang: nm@debian.org
Hierher werden die eigentlichen Bewerbungen, Befürworter-Nachrichten und endgültigen Bewerbungsberichte gesendet. Alle persönlichen Fragen über individuelle Bewerbungen, die nicht für ein öffentliches Forum geeignet sind, sollten auch hierher geleitet werden.
Verwalter der Debian-Konten: da-manager@debian.org
Normalerweise ist diese Adresse nur wichtig, um den abschließenden Bewerbungsbericht einzureichen. Die DAMs sind für die Erstellung neuer Konten auf den Debian-Maschinen und der Hinzufügung der OpenPGP-Schlüssel zu dem Keyring verantwortlich. Als offizielle New-Member-Delegierte des Debian-Projektleiters treffen sie auch die abschließende Entscheidung über jede Bewerbung.

Die Koordination des NM-Prozesses erfolgt auf https://nm.debian.org/, wo ein Web-Auftritt eine Schnittstelle zu einer Datenbank mit allen wichtigen Informationen über NM-Bewerbungen bereitstellt. Bewerber können die Seite verwenden, um ihren Bewerbungsstatus zu verfolgen und Bewerbungsleiter können sie verwenden, um ihre eigene Arbeit zu organisieren.

Als Bewerbungsleiter können Sie sich über eine sichere https-Verbindung anmelden, aber beachten Sie bitte, dass das Passwort auf nm.debian.org nicht das Passwort Ihres normalen Debian-Kontos ist (es sei denn, Sie ändern es, so dass beide identisch sind, aber das ist Ihre Angelegenheit). Sie können vermerken, was Sie mit einem Bewerber gemacht haben und wie viele Bewerbungen Sie zur gleichen Zeit bearbeiten wollen.

Um jemanden auf hold zu setzen, gehen Sie nach dem Anmelden auf die Status-Seite des Bewerbers und markieren Sie den Auswahlknopf No für AM approves and submits report. Sie sollten auch eine Zeile in das AM-Kommentarfeld schreiben, um den Grund zu dokumentieren.

Der Rest der Seite ist ziemlich selbsterklärend. Einige Statistiken über alle Bewerbungsleiter sind verfügbar, Sie können eine unsortierte Liste aller Bewerber anschauen und Ihr AM-Profil ändern.

Hinweise zu den NM-Prüfungen

Da die NM-orientierte Dokumentation bereits genug Informationen über die Anforderungen der Prüfungen bereitstellt, wird hier davon nichts mehr wiederholt. Falls Sie sich unsicher sind, wie Sie einen Bewerber handhaben sollen, verwenden Sie die von Joerg Jasperts nm-templates-Projekt bereitgestellten exzellenten Vorlagen. Fragen sollten auf debian-newmaint@l.d.o gestellt oder an den Empfang geschickt werden.

Einen Bewerber auf hold setzen

Bewerber, die entweder nicht in der Lage oder Willens sind, genug Zeit in die New-Member-Prüfungen zu investieren, um sie in einem vernünftigen Zeitraum zu beenden (∼ 6 bis 9 Monate), sollten auf hold gesetzt werden. Dies ist kein Problem oder eine Einschätzung der Fähigkeiten des Bewerbers, sondern eine einfache Reaktion auf den Zeitmangel. Viele Leute wollen Debian beitreten, daher sollten Bewerber keine AM-Plätze blockieren.

Sie sollten die Möglichkeit, einen Bewerber auf hold zu setzen, erörtern, wenn Sie den Eindruck bekommen, das es nicht weitergeht, entweder da der Bewerber nicht antwortet oder da seine einzige Antwort Klar, werde ich bald machen lautet. Betonen Sie die Tatsache, dass es kein Problem ist, wieder aus hold herauszukommen, wenn der Betreffende mehr Zeit hat.

Andere wichtige Hinweise