DebConf wird vollständig auf Video aufgezeichnet

7. Juli 2012

Das Debian-Projekt freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass alle Vorträge aus der Haupt-Vortragsreihe der DebConf-Konferenz in Managua, Nicaragua, auf Video aufgezeichnet werden; inklusive des Debian Day, einer kostenlosen Veranstaltung offen für jeden, der an freier Software interessiert ist.

Live-Videoübertragungen werden während der DebConf von Vorträgen und den Diskussionsrunden verfügbar sein, zusätzlich werden die Aufzeichnungen kurz nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Das Konferenz-Programm sowie die entsprechenden Links zu den Video-Streams sind auf der DebConf12-Webseite verfügbar.

Das Debian-Projekt dankt dem DebConf-Video-Team für die tolle Arbeit. Wir danken auch den Sponsoren, die durch ihre großzügige Unterstützung die Konferenz und die Live-Übertragung ermöglichen, vor allem unseren Platinum-Sponsoren Universidad Centroamericana (UCA) und der Regierung von Nicaragua.

Sie können Ihre eigene Dankeschön-Nachricht an das DebConf-Video-Team senden, indem Sie einen Kommentar auf der DebConf-Wiki Dankeschön-Seite eintragen.

Über Debian

Das Debian-Projekt wurde 1993 von Ian Murdock als wahrhaft freies, gemeinschaftliches Projekt gegründet. Seit damals ist das Projekt zu einem der größten und einflussreichsten Open-Source-Projekte gewachsen. Über dreitausend Freiwillige aus der ganzen Welt arbeiten zusammen, um Debian-Software zu erstellen und zu betreuen. In über 30 Sprachen übersetzt, und eine große Anzahl an Computer-Arten unterstützend, bezeichnet sich Debian selbst als das universelle Betriebssystem.

Über DebConf

Die DebConf ist die Entwicklerkonferenz des Debian-Projektes. Neben einem mit technischen, sozialen und politischen Vorträgen gefüllten Zeitplan, bietet die DebConf eine Möglichkeit für Entwickler, Mitwirkende und andere interessierte Leute, sich persönlich zu treffen und enger miteinander zu arbeiten. Seit 2000 findet sie jährlich in Ländern wie Schottland, Argentinien, Bosnien und Herzegowina statt. Weitere Informationen über die DebConf sind unter http://debconf.org/ erhältlich.

Über DebConf12

Für weitere Informationen über DebConf12 besuchen Sie bitte die Webseite der Konferenz oder wenden Sie sich an die globale Pressestelle der DebConf <press@debconf.org>.

Kontaktinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter https://www.debian.org/ oder schicken eine E-Mail an <press@debian.org>.