Anstehende Zwischenveröffentlichungen und Aufruf zum Testen

18. September 2011

Das Debian-Projekt freut sich, ankündigen zu dürfen, dass die anstehenden Zwischenveröffentlichungen für Debian 5 Lenny und Debian 6 Squeeze für den 01. bzw. 08. Oktober angesetzt sind. Debian Squeeze 6.0.3 wird aktualisierte Linux-Kernelpakete enthalten, darin unter anderem Fehlerkorrekturen der Linux-Longterm-Serie bis 2.6.32.46 und aktualisierte Treiber für die neuen Gigabit-Ethernet-Chips von Broadcom, Intel und Realtek. Neue Pakete für 32-Bit-PCs, 64-Bit-PCs und PowerPC stehen bereits in stable-proposed-updates zur Installation bereit. Das Debian-Projekt lädt interessierte Nutzer ein, diese Pakete vor ihrer Veröffentlichung zu testen, vor allem auf Systemen, welche die neuen Treiber verwenden.

Die aktualisierten Treiber sind:

Sämtliche im Laufe dieser Tests auftretende Probleme sollten mit Hilfe des Programms reportbug auf Englisch an die Debian-Fehlerdatenbank gemeldet werden. Berichte sollten vor dem 24. September abgeschickt werden, aber später eingehende Meldungen von ernsten Problemen werden trotzdem untersucht. Falls es in den aktualisierten Treibern Rückschritte geben sollte, senden Sie Ihren Fehlerbericht bitte als Anschlussnachricht an die oben genannten Fehlernummern.

Über Debian

Das Debian-Projekt ist ein Zusammenschluss von Entwicklern Freier Software, die ihre Zeit und Kraft dafür opfern, das vollständig freie Betriebssystem Debian GNU/Linux zu erstellen.

Kontaktinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Webseiten unter http://www.debian.org/ oder schicken eine E-Mail an <press@debian.org>.