Stellungnahme bezüglich Daniel Pocock

17. November 2021

Dem Debian-Projekt sind mehrere Beiträge (Posts) bekannt, die ein gewisser Daniel Pocock auf mehreren Websites veröffentlicht hat. Daniel Pocock stellt sich dabei als Debian-Entwickler dar.

Hr. Pocock hat keine Verbindungen zu Debian. Er ist weder ein Debian-Entwickler noch überhaupt ein Mitglieder der Debian-Gemeinschaft. Er gehörte früher zu den Debian-Entwicklern, wurde aber wegen seines Verhaltens, das Debians Ansehen und der Gemeinschaft an sich geschadet hat, ausgeschlossen. Seit 2018 ist er daher kein Mitglied des Debian-Projekts mehr. Darüber hinaus wurde ihm die Teilnahme an der Debian-Gemeinschaft in jedweder Form, einschließlich technischer Beiträge sowie die Teilnahme an Online-Versammlungen, Konferenzen und/oder anderen Veranstaltungen, untersagt. Er hat somit kein Recht, Debian auf irgendeine Art zu vertreten oder sich als Debian-Entwickler bzw. als Mitglied der Debian-Gemeinschaft auszugeben.

In der Zeit seit seinem Ausschluss hat sich Hr. Pocock einer andauernden und immensen Rachekampagne verschrieben, im Zuge derer er eine Vielzahl von aufhetzerischen Online-Posts, vor allem auf einer angeblichen Debian-Website, veröffentlichte. In diesen Posts geht es nicht nur um Debian, sondern auch um mehrere Entwickler und Freiwillige. Er präsentiert sich dabei in seiner Kommunikation und in seiner Öffentlichkeitsarbeit weiterhin als Mitglied der Debian-Gemeinschaft. Eine Auflistung der Websiten, die wirklich zu den offiziellen Kommunikationskanälen gehören, finden Sie in diesem Artikel. Wir erwägen, ihn u. a. wegen Verleumdung, übler Nachrede und Belästigung juristisch zur Rechenschaft zu ziehen.

Debian stellt sich als Gemeinschaft gegen Belästigung. Wir verfügen über einen Verhaltenskodex, der uns in unserer Reaktion auf schädliches Verhalten anleitet, und wir werden auch zukünftig unsere Gemeinschaft und ihre Mitglieder beschützen. Bitte zögern Sie nicht, sich ans Community-Team zu wenden, wenn Sie Bedenken haben oder Unterstützung benötigen. Währenddessen sind sämtliche Rechte Debians und seiner Frewilligen vorbehalten.

Über Debian

Das Debian-Projekt ist ein Zusammenschluss von Entwicklern Freier Software, die ihre Zeit und Mühen einbringen, um das vollständig freie Betriebssystem Debian zu schaffen.

Kontaktinformationen

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Debian-Website unter https://www.debian.org/ oder senden eine E-Mail (auf Englisch) an <press@debian.org>.