Einen zukünftigen Entwickler befürworten

Bevor Sie einen angehenden Entwickler befürworten, sollten Sie überprüfen, ob dieser alle Punkte auf der NM-Checkliste erfüllt.

Sie sollten jemanden nur befürworten, wenn Sie denken, dass dieser bereit ist, ein Entwickler zu sein. Dies bedeutet, dass Sie sich seit einiger Zeit kennen und seine Arbeit einschätzen können sollten. Es ist wichtig, dass angehende Entwickler im Projekt einige Zeit mitgearbeitet haben. Einige Möglichkeiten, wie angehende Entwickler zum Projekt beigetragen haben könnten, wären:

Diese Möglichkeiten der Mithilfe schließen sich natürlich nicht gegenseitig aus! Viele angehende Entwickler werden Arbeit in verschiedenen Bereichen des Projektes erledigt haben, und nicht jeder muss ein Paketersteller sein. Erinnern Sie sich, dass Debian Beitragende mit nicht-paketierender Arbeit als Projektmitglieder willkommen heißt. Falls Sie einen weitreichenderen Überblick über einen bestimmten Bewerber wünschen, haben Sie vielleicht Interesse an den Werkzeugen, die Informationen über einige öffentlich-sichtbare Teile des Projekts sammeln (Debian-Entwicklerportfolio-Service). Ihr persönliches Wissen über den Bewerber ist hier ebenfalls wichtig.

Der angehende Entwickler sollte mit den speziellen Arten, wie Debian Dinge erledigt, vertraut sein und bereits aktiv und effektiv zum Projekt beigetragen haben. Besonders wichtig ist, dass er sich den Idealen und der Struktur des Debian-Projekts verpflichtet fühlt. Fragen Sie sich einfach, ob Sie die Person in Debian sehen wollen – falls Sie denken, sie sollte ein Debian-Entwickler sein, dann fahren Sie fort und empfehlen Sie sie.

Als nächstes führen Sie die folgenden Schritte durch: Vereinbaren Sie mit dem angehenden Entwickler, ihn zu empfehlen und dass er sich anmelden soll. Dann müssen Sie auf seinen Namen in der Liste der Bewerber klicken und auf die Befürworte diesen Bewerber-Seite gehen. Geben Sie Ihren Debian-Login ein und drücken Sie den Advocate-Knopf. Sie werden dann eine E-Mail mit einem Authentifizierungsschlüssel erhalten, den Sie GPG/PGP-signiert zurückschicken müssen. Danach wird der Bewerber in die Warteschlange für einen AM (Application Manager; Bewerbungsleiter) hinzugefügt, mit dem er alle Schritte des New-Member-Prozesses durchgehen wird.

Schauen Sie auch auf die Wiki-Seite Tipps für Befürworter.