Installation von Debian 11.1

Um Debian 11.1 (Bullseye) zu installieren, laden Sie eines der folgenden Images herunter (unter i386 und amd64 können alle CD- und DVD-Images auch auf USB-Sticks verwendet werden):

Netzinstallations-CD-Images (netinst), typischerweise 170–470 MB

Blu-ray (via jigdo)

andere Images (Netboot, spezielle USB-Sticks usw.)

Sollten Sie Hardware verwenden, deren Treiber das Laden nicht-freier Firmware erfordert, können Sie einen der Tarballs mit häufig verwendeten Firmware-Archiven verwenden oder ein inoffizielles Installations-Image herunterladen, das diese nicht-freien Firmware-Dateien enthält. Eine Anleitung zur Verwendung der Tarballs sowie allgemeine Informationen über das Laden von Firmware während der Installation finden Sie auch in der Installationsanleitung.

Netzinstallations-Images (typischerweise 240–290 MB), nicht-freie CD-Images mit Firmare

Hinweise

Dokumentation

Falls Sie nur ein Dokument lesen möchten, bevor Sie installieren, empfehlen wir Ihnen unser Installations-HowTo, ein Schnelldurchgang durch den Installationsprozess. Weitere nützliche Dokumentation:

Errata

Dies ist eine Liste von bekannten Problemen im Installer, der mit Debian 11.1 ausgeliefert wird. Falls Sie ein Problem bei der Installation von Debian feststellen und dies Problem hier nicht aufgeführt ist, senden Sie uns bitte einen Installationsbericht (auf Englisch), in dem Sie das Problem beschreiben, oder schauen Sie im Wiki nach anderen bekannten Problemen.

Errata für Release 11

Firmware erforderlich für bestimmte Soundkarten
Es gibt scheinbar eine Reihe von Soundkarten, die das Laden von Firmware erfordern, um Sound ausgeben zu können. Es ist dem Installer (Stand: Debian Bullseye) nicht möglich, diese Firmware früh im Installationsprozess zu laden, was bedeutet, dass Sprachausgabe (speech synthesis) während der Installation mit diesen Karten nicht möglich ist. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen ist, eine andere Soundkarte zu stecken, die keine solche Firmware benötigt. Lesen Sie auch den übergeordneten Fehlerbericht, um über unsere Bemühungen in dieser Sache auf dem Laufenden zu bleiben.

Verbesserte Versionen des Installationssystems werden für das nächste Debian-Release entwickelt und können auch verwendet werden, um Bullseye zu installieren. Details finden Sie auf der Debian-Installer-Seite.